slide1
Slider-2-Starsteite
slider-start-6
slider-start-4
slider-start-4
slider-start-4

Ästhetische & plastische Gesichtschirurgie in Hannover

Ihr Ästhetischer Chirurg in Hannover bietet Ihnen verschiedene Möglichkeiten der ästhetischen und plastischen Gesichtschirurgie an. Jeder Behandlung geht dabei stets ein ausführliches Beratungsgespräch voraus, in welchem Sie Ihre persönlichen Vorstellungen und Wünsche äußern können. Anschließend können wir unter Berücksichtigung Ihrer Ausgangsposition die gewünschte Behandlung präzise planen und mit der Durchführung beginnen. Zu den Eingriffen gehören u.a.:

Die sogenannte Botulinumtoxinbehandlung (besser bekannt als Botoxbehandlung) gehört zu den weltweit am häufigsten eingesetzten Verfahren zur Verjüngung der Haut. Das Mittel wird dafür gezielt in die gewünschten Bereiche des Gesichts injiziert, wo es schließlich seine muskelentspannende Wirkung entfaltet. Diese Form der Therapie ist insbesondere für Falten geeignet, welche durch eine starke Mimik verursacht werden. Bereits nach wenigen Tagen wirken Ihre Falten deutlich vermindert und das Ergebnis kann Ihnen bis zu 6 Monate erhalten bleiben.

Doch auch ein Hyaluronsäure-Filler, welcher häufig mit Lippenvergrößerungen in Verbindung gebracht wird, kann zur Faltentherapie in Hannover (Kirchrode) eingesetzt werden. Dank der wasserbindenden Eigenschaft dieses Fillers können Falten und Gewebeunregelmäßigkeiten effektiv ausgeglichen werden, sodass Ihr Gesamterscheinungsbild anschließend deutlich frischer und zugleich jugendlicher wirkt.

Bei dieser Therapie werden der Haut mittels eines sogenannten Dermarollers oder Dermapen winzige Verletzungen zugefügt, sodass dadurch die natürliche Regeneration und Kollagenbildung angeregt wird. Das Hautbild wirkt bereits kurz nach der Behandlung bei uns deutlich ebenmäßiger und strahlender. Zudem kann Microneedling in Hannover (Kirchrode) auch zur Optimierung von Narben und Pigmentflecken sowie zur Porenverkleinerung eingesetzt werden.

Hierbei handelt es sich um einen operativen Eingriff, bei dem überschüssige Haut des Ober- und Unterlides entfernt wird. Eine Oberlidstraffung wird insbesondere bei Schlupflidern vorgenommen, wohingegen eine Unterlidstraffung der Entfernung von Tränensäcken dient.

In unserer Praxis führen wir sowohl Verkleinerungen und Vergrößerungen, als auch anderweitige optische Anpassungen der Ohrläppchen durch. Die Eingriffe sind dabei stets mit einem geringen Risiko verbunden, da es sich um unkomplizierte, minimalinvasive Verfahren handelt.

Ein Fadenlifting in Hannover (Kirchrode) kann Ihnen innerhalb weniger Minuten ein jugendliches Aussehen verleihen. Bei dieser minimalinvasiven Behandlung wird hängende Haut mittels Fäden, welche sich später schrittweise in den tiefen Hautschichten auflösen, unter Lokalanästhesie gestrafft, sodass ein deutliches Vorher-Nachher-Ergebnis entsteht.

Beratung und Termine

Sie sind unzufrieden mit Ihrem Erscheinungsbild? Ihre Ästhetische und plastische Gesichtschirurgie in Hannover bieten Ihnen eine Vielzahl an Behandlungsmöglichkeiten, um Ihre Gesichtspartie zu optimieren. Vereinbaren Sie dafür einfach telefonisch unter der 0511 – 807 623 10 oder über unsere Online-Terminvergabe einen Beratungstermin in unserer Praxis.

Wir verhelfen Ihnen gerne zu Ihrem Wunschbild!
Ihre Dr. med. Jennifer Rublack und Praxisteam